Projekt virtuelle Planübung

Durch den Einsatz von graphischen PC Simulationen sowie E-Learning Plattformen möchten wir die Ausbildung von Führungspersonal in der Feuerwehr verbessern.

Traditionelle Planübungen bzw. Planspiele werden bei der Feuherwehr durchgeführt, um den Führungsvorgang zu trainieren. Die Führungsperson muss dabei mögliche Lagen (wie z.B. Verkehrsunfall, Gebäudebrand, Gefahrgutunfall) an der Übungsplatte erkunden, eine Gefahrenanalyse durchführen und eine effiziente Einsatzstrategie befehlen.

Ein Problem bei aktuellen Planübungen besteht darin, dass nur ein geringer personeller Durchsatz besteht, da immer nur eine Person mit einem Lehrer an einer Übungsüplatte üben kann. Die Verwendung einer PC Software ermöglicht hingegen das parallele Üben an mehreren Rechnern und sogar von zu Hause.

Am PC bzw. mittels Head Mounted Display können Schüler graphisch simulierte Szenarien erkunden und diese anhand eines Maßnahmenblattes schrittweise bearbeiten.

Dieses Projekt wird in Kooperation mit der Hessischen Landesfeuerwehrschule entwickelt.

Ziele:
* Verbesserung der Ausbildung durch die Erhöhung des personellen Durchsatzes
* Bessere Vorbereitung für Praxisübung ermöglichen

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.