Projekt DASA

Das Fachgebiet Technische Informatik der Universität Kassel hat eine Kooperation mit der DASA im März 2014 begonnen.

Die DASA ist Deutschlands größte Arbeitswelt-Ausstellung mit Erlebnissen rund um die Welt der Arbeit: gestern, heute und morgen. Ihr Sitz ist in Dortmund. Sie ist die ständige bildungsaktive Einrichtung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin und informiert die Öffentlichkeit über die Arbeitswelt, ihren Stellenwert für Individuum und Gesellschaft sowie über die Bedeutung menschengerechter Arbeit.

Jährlich besuchen die DASA mehr als 180.000 Menschen. Sie besteht aus ihrer 13.000 Quadratmeter großen Dauerausstellung sowie zahlreichen wechselnden Sonderausstellungen und themenbezogene Veranstaltungen, die die Besuchermassen anziehen.

Ganz aktuell wurde eine neue Dauerausstellung zum Thema Brandschutz mit einem Leitstand der Feuerwehr Dortmund sowie mit Original-Requisiten, wie z.B. Feuerwehrauto, Feuerwehr-Ausrüstungsgegenständen etc. eingerichtet.

Das Fachgebiet Technische Informatik der Universität Kassel unter Leitung von Prof. D. Wloka entwickelte hierfür u.a. Simulationssoftware, die hochmoderne E-Learning- Möglichkeiten aufzeigt. Es wurden u.a. für die Besucher E-Learning-Kurse zum Thema Brandschutz, Brandabwehr und Vermeidung von Bränden entwickelt. Für einen Kurs wurde eine 3D-Simulation erstellt, die das korrekte Vorgehen beim Löschen eines Zimmerbrandes mit verschiedenen Löschmitteln aufzeigt.

Hubfahrzeug

Simulation der Funktionsweise eines Hubfahrzeugs

Desweiteren wird die Funktionsweise eines Hubrettungsfahrzeuges im Einsatz simuliert. Auch können die Besucher ihren Kenntnisstand an verschiedenen Kursen, wie z.B. zur Brandschutzunterweisung gemäß Arbeitsschutzgesetz und der korrekten Meldung eines Verkehrsunfalls bei der Rettungsstelle überprüfen. Außerdem wurde das Thema „Wie bediene ich einen Feuerlöscher“ in einem Kurs bearbeitet.  Die Resonanz der Fachexperten ist hervorragend. Weitere Projekte für die DASA-Dauerausstellung mit dem Fachgebiet Technische Informatik wurden bereits begonnen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.