Beschreibung

Vielen Dank für Ihr Interesse am Projekt KATIE und speziell der Software zur Unterstützung der Ausbildung von Feuerwehrleuten. Die nachfolgende kurze Beschreibung soll Ihnen grundlegende Informationen zum Projekt vermitteln und seine Ziele verdeutlichen. Am unteren Ende der Seite stehen Ihnen derzeit zwei Einzelspieler-Demoanwendungen zur Verfügung, die über das Internet geladen und auf dem Computer ausprobiert werden können. In unserem Downloadbereich können Sie unsere Software zur Verwendung auf handelsüblichen PCs herunterladen.

Zielrichtung

KATIE stellt eine blended learning Lösung für die Ausbildung im Bereich der Feuerwehr zur Verfügung.

  • Vermittlung der Theorie mittels E-Learning Kursen
  • Training in 3D Simulationsumgebung(en)

Aktuelle Projekte

e-Truppmann gemäß FWDV 3:  Unterstützung der Ausbilung von Trupp -männern / -frauen

Das Ziel der Ausbildungssoftware ist, auf elektronischem Wege die zeitaufwendige Vermittlung von Ausbildungsinhalten im Bereich der Feuerwehr flexibler und ortsunabhängiger zu machen – im späteren Einsatz wird die Software sowohl den Ausbildern als auch den Auszubildenden der Feuerwehren “das Leben erleichtern”.
Hierfür wurde eine Lernumgebung entwickelt, mit welcher per Computer und Internet praktische Inhalte und Abläufe vorab trainiert und theoretische Inhalte vermittelt werden können.
Derzeitiger Schwerpunkt ist das Training von Szenarien und Theoriewissen aus dem Bereich der Feuerwehr-Dienstvorschrift 3 – “Einheiten im Lösch- und-Hilfeleistungseinsatz”, weitere Inhalte sind angedacht und in der Entwicklung.

Aufbau einer Requisiten-Datenbank

Für die Entwicklung von Trainingsszenarien arbeiten wir an den erforderlichen 3D Modellen und bauen unseren Bestand aus.

Beispiele:

  • Feuerwehrmann als Avatar
  • Gebäude
  • Strassenzüge und vollständige virtuelle Städte

3D Trainingsumgebungen

Die Generierung von virtuellen Umgebungen auf Basis von verfügbaren Gelände- und Gebäudedaten schafft die Möglichkeit, Trainingsszenarien in einer realistischen Umgebung stattfinden lassen zu können. Der Nutzer kann auf diesem Wege in einer von ihm wiedererkennbaren, wenn auch künstlichen Landschaft im Computer trainieren. Eine Beispielstadt, welche in eine weiträumige Landschaft eingebettet ist, kann in einer Demo-Anwendung mit dem virtuellen Fahrrad erschlossen werden.

Test und Mitarbeit

Das Projekt KATIE entwickelt sich stetig weiter und die Entwicklung der Software ist nicht abgeschlossen. Daher suchen wir interessierte Tester, die Feedback zum jeweils aktuellen Stand der Software geben können, Ideen für weitere Entwicklungen beitragen oder das Projekt bei der Ideenfindung unterstützen wollen. Als Tester ist jeder Interessierte willkommen, unabhängig von seinem Kenntnisstand was Software und Softwareentwicklung angeht, sowie seiner Rolle im Bereich der Feuerwehren.
Wir suchen ausserdem kompetente Partner, die uns bei der Entwicklung der Software tatkräftig unterstützen wollen!

Verfügbarkeit der Software

Für einen Test unserer Trainingssoftware zur Unterstützung der praktischen Ausbildung können Sie diese in unserem Webplayer starten. Aus dem Downloadbereich dieser Homepage können Sie das Programm für die Installation auf Ihrem Heimrechner/ Ihren Heimrechnern kostenlos herunterladen.
Letzteres hat den Vorteil, dass Sie auch mit mehreren Personen per Netzwerk in unterschiedlichen Rollen miteinander trainieren können, ein Einzelspieler-Modus ist aber auch hier möglich. Der jeweilige Modus kann im Menü eingestellt werden.
Die Software im Webplayer finden Sie am Ende dieser Seite.

Support

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir derzeit aus personellen Gründen keinen umfassenden Support zur Bedienung und den Funktionen der Trainingssoftware leisten können. Über Ihre Rückmeldung und gegebenenfalls Ihre Testergebnisse sowie Ihre Mitarbeit freuen wir uns sehr.

Erste Demos

Klicken Sie auf die jeweiligen Demos, um die Anwendung zu starten. Nutzen Sie zur Steuerung der Kamera die Maus und die Pfeiltasten der Tastatur zum Bewegen. Je nach Demo müssen Sie einmalig  den Unity-Webplayer installieren. Verwenden Sie dazu den angezeigten Link.

Drohnenflug

drohnenflug

Alpha-Version Feuerwehr-Trainingssoftware

feuer-simulation

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.