Katastrophen, Avatare, Technische Simulationen – in virtuellen Environments

Das Projekt KATIE wird mit dem Ziel durchgeführt, eine leistungsfähige Katastrophensimulation in Form eines Serious Games zu entwickeln, welches als Lerninhalte Aufgaben und Regeln des Katastrophenschutzes abbildet. Ein konkreter Zweck ist die Unterstützung und Verbesserung der Aus- und Weiterbildung von Feuerwehrleuten. Desweiteren sind  hier besonders folgende Zielrichtungen interessant:

  • Realistische Simulation anhand von originalgetreuen Modellen und konkreten Einsatzzielen
  • Entwicklung eines realistischen virtuellen Feuers
  • Steuerung der Simulation durch Hilfe von Expertensystemen
  • Einbindung von Skripten
  • spezieller Workflow zur kosteneffektiven Erstellung von virtuellen Menschen (Avatare)

KATIE stellt kein fertiges Serious Game zur Verfügung, sondern wird projektorientiert durchgeführt. Neue Projektpartner und -ideen sind willkommen.

fw_front.startseite

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Katastrophen, Avatare, Technische Simulationen – in virtuellen Environments